Wie alles begann…

Es war an einem Novembertag, Peter und ich waren grade von einem wunderschönen Törn in Griechenland zurückgekommen. Draußen regnete es. Es war langweilig. Zeit zum Träumen. Ach, wie schön wäre es doch, jetzt zu segeln.
Wir lasen Törnberichte. Über den Atlantik. Um die Welt. Über den Pazifik. Ach…Aber dazu bräuchte man ein blauwassertaugliches Boot! Wir recherchierten. Mit einem Langkieler waren viele unterwegs. Stabil, gut zu segeln. Mittelcockpit! Sicher, bequem. Eine Amel! Sehr schön. Aber viel zu teuer. Dann entdeckten wir die Vindö. Und verliebten uns. In das Schiff…